Der schnelle Draht: 02938/978090

Karrieremotor Zeitarbeit



Karriere machen in der Zeitarbeit – das ist auch für interne Mitarbeiter eines Zeitarbeitsunternehmens möglich, denn nach der Ausbildung zu Personaldienstleistungskaufleuten (PDK) ist noch lange nicht Schluss. Wie es weitergehen kann, hat der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) jetzt in einem anschaulichen Flyer zusammengefasst, der auf der iGZ-Homepage jederzeit als PDF heruntergeladen werden kann.





Für ambitionierte Personaldisponenten bietet sich beispielsweise der Berufsweg als „Geprüfter Personaldienstleistungsfachwirt" (IHK) an: Voraussetzung ist eine PDK-Ausbildung plus ein Jahr Berufspraxis.



https://www.ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/karrieremotor-zeitarbeit




News vom: 22.10.2017   |   Kategorie: Allgemeine Wirtschafts-News   |