Der schnelle Draht: 02938/978090

Einzelfragen zur AÜG-Reform beantwortet



Wie tickt die junge Generation? Und worauf muss sich die Zeitarbeit einrichten? Diese Fragen beantwortete Prof. Dr. Christian Scholz, Universität des Saarlandes. „Für Jüngere ist der Begriff ‚Vertrauensarbeitszeit‘ eher abschreckend als attraktiv“, erklärte er.



Jüngere würden Vertrauensarbeitszeit mit unbezahlter Mehrarbeit und Ausbeutung verbinden. „Personaler müssen sehr genau überlegen, welche Begrifflichkeiten zu welcher Zielgruppe passen“, gab er den Anwesenden mit auf den Weg.



https://www.ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/einzelfragen-zur-aueg-reform-beantwortet




News vom: 03.11.2017   |   Kategorie: Allgemeine Wirtschafts-News   |